Arbeitseinsätze

An dieser Stelle informieren wir Sie über die aktuellen , gültigen Beschlüsse des Vereins zum Thema "Pflichtstunden". 

Zusätzlich gibt es hier Berichte und Bilder zu den einzelnen Einsätzen.

 

Um die Termine zur Ableistung der Pflichtstunden zu erfahren, klicken Sie bitte im Menü " Aktuelles" auf das Untermenü  "Aktuelle Termine". 

Auf zum letzten Arbeitseinsatz für das Jahr 2014

Am letzten Oktoberwochenende gab es noch einmal die Möglichkeit zur Ableistung der 2 Arbeitsstunden für das Jahr 2014. Es war die letzte Möglichkeit für dieses Jahr und so hoffte der Vorstand, daß noch viele von den Gartenfreunden, die ihre Stunden noch nicht gebracht hatten, sich daran beteiligen würden. Leider war es nicht so. Trotzdem nutzten noch einmal 6 Gartenfreunde diese letzte Möglichkeit. Neben ein paar Reinigungsarbeiten am südlichen Eingangsbereich, am Mehrzweckgebäude und der Säuberung eines leerstehenden Gartens wurde vor allem unser Trinkwasseranschluß neu verlegt. 

Während sich die Gartenfreundin Bärbel Backasch um die Ordnung an unserem Gerätehaus kümmert, beginnt Dieter Böhm mit dem Ausschachten zur Neuverlegung der Trinkwasserleitung.

Ohne Spitzhacke geht gar nichts. 

Unsere Gartenfreunde Thomas Rothe, Maik Naumann und Jörg Barthel bei der Arbeit.

Nach je 2 Stunden gemeinsamer Arbeit am Freitag und Sonnabend war es dann geschafft. Ein neuer Anschluß war vollbracht, auch wenn er wegen des bevorstehenden Winter in diesem Jahr nicht mehr in Betrieb geht. Im Frühjahr wird noch neu gepflastert. Dann steht der Trinkwasseranschluß wieder allen Gartenfreunden zur  Verfügung.

 

 

Text und Bilder: W. Hochmuth

Probleme mit der Jahresrechnung ???

 

-Nächste Sprechstunde des Vorstandes:

Donnerstag, 20.02., ab 17 Uhr in der Kulti

 

- Info zur JHV,

s. aktuelle Termine

 

Ein paar Gedanken:

Liebe Gartenfreunde,

das Jahr 2019 hat sich verabschiedet.

Der Garten kommt zur Ruhe und auch für die Gartenfreunde kommt die Zeit ruhiger Stunden. Doch wie heißt es doch so schön: Es gibt immer was zu tun im Kleingarten. Hecken , Bäume und andere immergrüne Gehölze benötigen auch im Winter bei frostfreiem Boden ausreichend Wasser. Man kann nicht immer mit einem milden Winter rechnen, deshalb auch an ausreichenden Winterschutz für empfindliche Pflanzen denken. Wer jetzt schon an den Winterschnitt an Apfel, Birne und Beerenobst denkt , ist gut beraten. Auch unsere Vögel sollten wir in der kalten Jahreszeit nicht vergessen. Ist an Alles gedacht, können wir mit gutem Gewissen auch an uns selbst denken.

In diesem Sinne eine schöne Zeit.

 

Mit Gärtnergruß

Wolfgang Hochmuth